Archiv der Kategorie: Sommer

Sommerimpressionen 2014

Hallo  liebe Freunde unseres Sommerhauses in Maarssen.

Mein liebstes Knipsobjekt ist nunmal unser Häuschen mit seinem netten kleinen Garten. Aus mir wird wohl nie ein Profigärtner werden, aber solange etwas im Garten blüht, mach ich wohl nicht alles falsch 😉

Die neue Heckenbepflanzung scheint gut angegangen zu sein, und wir sind voller Hoffnung nächstes Jahr schon wieder einen Sicht- und Windschutz auf der neu gemachten Gartenseite zu haben.

Auf der anderen Seite spenden die Korkenzieherweiden inzwischen auch einen akzeptablen Schatten. Die Hortensien haben inzwischen eine respektable Höhe erreicht und sind einfach nur herrlich anzusehen.

Wir sind einfach nur froh, über jedes Wochenende und sonstige freien Tage, die wir an diesem herrlichen Ort der Entspannung verbringen dürfen.

Auch wenn es hier in den Ferienwochen auch schonmal wieder etwas lebendiger auf dem See wird: Es ist sehr schön mit anzusehen, wieviele Kinder es wieder auf dem Platz gibt. Und die planschen dann auch schonmal bis tief in den Abend lautstark im See. Da wir uns aber noch sehr gut an unsere Kinder- und Jugendzeit hier auf dem Platz erinnern können, weckt das in der Regel mehr nostalgische Gedanken, als das wir uns davon gestört fühlen. Bei uns wird´s ja auch wieder lauter, wenn hier die heranwachsende 5. Generation am Haus auf zwei aufgestockt wird.

Wer es sich mal vor Ort anschauen möchte, kann sich ja gerne schonmal für einen Termin in der Saison 2015 vormerken lassen. Vielleicht lässt sich da was machen…

Wer noch was spezielles wissen möchte: Einfach mit mir Kontakt aufnehmen

 

Bis demnächst mal wieder, wenn meine Kamera die nächsten Bilder eingefangen hat, oder ich auf Grund von interessanten Fragen etwas zum Haus erzähle, was von gefragtem Interesse ist.

Eure Caroline

 

Veränderungen kündigen sich an

2013-08-03 Holland-Sommerimpressionen 029Vor einer Woche haben wir den Zeitplan für die weitere Uferbegrenzung und Terassenreparatur mit unserem Verpächter abgestimmt.

Wir werden also am zweiten Oktoberwochenende 2013 den Terassenbelag aufnehmen und sofern das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, werden wir Ostern 2014 mit der Wiederaufforstung der kleinen Seite und der Wiederbelegung der Terasse beschäftig sein. Diese wird übrigens einen halben Meter länger 🙂 Und zwar weil die Balken ein Standardmaß von 5 m haben. Und bevor wir da einen halben Meter abschneiden und doch bezahlen, kaufen wir lieber ein paar zusätzliche Bretter und haben ein Stückchen mehr Terasse…

Der Windfang wird dann auch wieder ordentlich aufgebaut und vielleicht bekommt der Grillplatz auch einen festen Pavillion… Aber das ist noch Wunschdenken. Erstmal werden wir rundherum 1,50er Coniferen setzen, damit wir es auch schnell wieder schnuckelig „intim“ auf der Seite haben. Reicht schließlich, dass die große Seite noch immer nicht so „dicht“ ist, wie wir uns das zu den Caravans hin vorgestellt hatten.

Was die Vermietung anbetrifft: Schaun wir mal…
Allerdings wird es auch weiterhin bei Vermietung zu massiven Einschränkungen in der Angelei kommen. Inzwischen wissen wir auch, dass die Einschränkungen nicht nur für uns gelten, sondern tatsächlich auf dem ganzen Platz, weil es wohl eine massive Überfischung gegeben hatte. Daher darf die nächsten Jahre auf gar keinen Fall Fisch entnommen werden.

Wer also lediglich mal die Angel raushängen möchte, und damit zufrieden ist das eventuell gefangene lediglich zu Fotografieren und wieder auszusetzen, der kann sich ja gerne mal melden, was eventuell geht.

Grundsätzliches zur Vermietung:

Wir vermieten grundsätzlich nur ganze Wochen von Sonntags bis Samstags, in der Zeit von Juni – August. Im Juli nur die letzten beiden Juliwochen. Maximal 4 Erwachsene.

Hunde sind auf dem gesamten Platz nicht erlaubt, bei uns im Haus leider gar keine, wegen Tierhaarallergie eines Familienmitgliedes.

Genaue Termine auf Rückfrage.

Keinen Zweck haben Anfragen für Silvester, Ostern, Pfingsten,Christi Himmelfarth oder Fronleichnam!

2013-08-03 Holland-Sommerimpressionen 035